Natur im Familyland

Brabant Wal und Grenspark de Zoom

Der Familyland Ferienpark Familyland ist Teil des Naturschutzgebiets De Brabantse Wal und liegt mitten im Wald, direkt neben dem Grenspark De Zoom – Kalmthoutse Heide. Dies macht es ideal für Naturliebhaber, die einen Bungalow für eine Woche oder ein Wochenende suchen, um in der schönen niederländischen Natur zu gehen. Für weitere touristische Informationen informieren Sie bitte das Fremdenverkehrsamt brabantse wal. In der Rezeption von Familyland wird eine Servicestelle des Fremdenverkehrsamtes eingerichtet und Sie können die meisten Informationen direkt mitnehmen.

Der Brabant Wal

An der Grenze von Brabant und Zeeland liegt eine markante Landschaft, die Brabant wal. In dieser Landschaft liegt eine sogenannte steile Kante, ein abrupter Übergang von höheren sandigen Böden zu einem niedrigeren Meerestongebiet. Für weitere Informationen über die Brabant wal können Sie die Website über dieses Gebiet besuchen.

Grenspark De Zoom – Kalmthoutse Heide

Grenspark De Zoom – Die Kalmthoutse Heide ist nicht nur ein Wald, sondern ein sehr abwechslungsreiches Naturschutzgebiet mit zahlreichen Mooren, Heideflächen, Landdünen und ausgedehnten Wäldern. Es enthält seltene natürliche Werte und ist von wichtiger landschaftlicher und kulturhistorischer Bedeutung sowohl für die Niederlande als auch für Belgien.

Das fast 4000 Hektar große Naturschutzgebiet ist ein wertvolles Naturgut und somit gut geschützt und bewirtschaftet. Da der Grenspark De Zoom – Kalmthoutse Heide jedes Jahr von Zehntausenden Besuchern besucht wird, ist eine gute Balance zwischen Erhaltung und Erholung von großer Bedeutung. Der zentrale Teil des Naturschutzgebiets ist vor allem Ruhebereich für Pflanzen und Tiere, an den Rändern ist für die Besucher der ganze Raum, um die Gegend zu entdecken. Wenn Sie den ausgeschilderten Wanderwegen folgen, passieren Sie die charakteristischsten Stellen und die schönsten Aussichten. Es gibt auch einen 32 Kilometer langen Radweg rund um den Grenspark, der Ihnen die verschiedenen Landschaften im und um das Naturschutzgebiet zeigt.

Im Urlaub mit dem Hund?

Auf verschiedenen Wanderwegen können Sie den Hund mitnehmen, dies ist unter anderem auf den Wanderwegen (siehe www.grenspark.be)angegeben. Ihr vierbeiniger Freund ist auch im Familyland Bungalow Familyland Sie gehen direkt in den Wald von Ihrem Bungalow, so dass unser Ferienpark ein perfekter Ort für einen Urlaub mit Ihrem Hund.

Halters Low

Nicht weit vom Bungalowpark Familylandzwischen Bergen op Zoom und Steenbergen, liegt das Halsters Laag: ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das sich in das verwandelt hat, was es war: ein schönes Torfland dank Intervention des Staatsforstdienstes: ein schönes Torfland. In der Halsters Laag wurde ein 4 Kilometer langen Bootsweg angelegt: der französische Weg. Wenn Sie den Pollern mit blauen Stiefeln folgen, stoßen Sie auf feuchtes Grasland, geisterhafte Wäldchen und Pools voller Kröten und Salamander. Sehr zu empfehlen für diejenigen, die besondere Natur lieben. Und auch hier sind Hunde willkommen, an der Leine entlang zu laufen!

Es ist auch möglich, durch das Naturschutzgebiet zu radeln: Der alte Kirchenweg von Moerstraten bis zur Lepelstraat wurde erweitert und erschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.staatsbosbeheer.nl

Botanischer Garten Arboretum Oudenbosch

Der Botanische Garten Arboretum Oudenbosch ist ein ehemaliger Klostergarten in WestBrabant mit einer besonderen Sammlung von Bäumen und Sträuchern. Die Sammlung von Bäumen und Sträuchern wird, wie es für botanische Gärten weltweit üblich ist, nach wissenschaftlichem Protokoll verwaltet. Die Sammlung von Bäumen und Sträuchern ist in den letzten Jahrzehnten stetig gewachsen, befindet sich aber noch in voller Entwicklung.

Dieser schöne Garten erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 4 Hektar und bietet dem Besucher die Möglichkeit, in Ruhe zu gehen und in der Zwischenzeit die Schönheit der Pflanzenwelt zu genießen.

Es ist möglich, eine Tour zu buchen, um noch mehr über die Geschichte des Arboretums zu erfahren und alle Fakten über die Bäume und Pflanzen zu hören. Oder Sie nehmen an der Tour teil, die jeden Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr beginnt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Arboretums: www.arboretumoudenbosch.nl

Heemtuin Rucphen

In Rucphen finden Sie einen der schönsten wilden Blumengärten der Niederlande, den Heemtuin Rucphen. Der mehr als 2 Hektar große Garten wurde von Mitarbeitern des Sozialdienstes in Roosendaal erbaut und zeigt ein Bild der Natur und Landschaft von Brabant in den fünfziger und sechziger Jahren.

Sie finden: 400 Arten von Wildpflanzen, 26 Arten von Tag Schmetterlinge, 24 Arten von Libellen und Wasser yobs und 30 Arten von Brutvögeln.

Es ist möglich, eine Gruppentour zu buchen. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie unter www.heemtuinrucphen.nl

Biesbosch-Nationalpark

Der Nationalpark Biesbosch ist ein ziemlich außergewöhnliches Naturschutzgebiet. Neben der einzigartigen Landschaft ist sie bei den Bibern, die seit 1988 im Biesbosch zu finden sind, weithin bekannt. Sie stammen ursprünglich aus dem Elbgebiet in Deutschland und wurden vom Landesforstamt Biesbosch geräumt. Nach der letzten Zählung leben etwa 200 Biber im Biesbosch-Nationalpark.

Der Biesbosch kann sich Nationalpark nennen, weil er eines der größten wertvollen Naturgebiete unseres Landes ist. Es ist ein wahres Paradies für jeden Naturliebhaber.

Mehrere Unternehmen organisieren Kreuzfahrten durch den Biesbosch, einige bieten sogar ein komplettes Tagesprogramm an. Weitere Informationen finden Sie in www.zilvermeeuw.nl oder www.fluisterboot.com

Natur Brabant Wal